JOKE FM

Comedy und Hits

Current track

Title

Artist


“BAD GUY” VON BILLIE EILISH IN DER MEGHAN TRAINOR-VERSION

Interessante Neuauflage

Die Sängerinnen Billie Eilish und Meghan Trainor könnten wirklich nicht unterschiedlicher sein: Die eine dunkel und düster; die andere bunt und fröhlich. Wie es sich wohl anhört, wenn die beiden musikalisch ihre Rollen tauschen würden?

180 Grad Wende
Billie Eilish ist nicht gerade für ihre glücklichen Texte oder ihre aufgedrehten Songs bekannt. Doch was wäre, wenn einer ihrer größten Hits “bad guy” von Pop-Prinzessin Meghan Trainor – also Billies komplettem Gegenteil – gesungen worden wären? Diese Frage stellte sich auch Musikerin Ali Spagnola und probierte es einfach mal selbst aus. Auf ihrem YouTube-Kanal teilt die begabte US-Amerikanerin regelmäßig Interpretationen und erfindet bekannte Songs neu. In diesem Clip nahm sie “bad guy” aus Eilishs Debüt-LP “WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?” ganz genau unter die Lupe und analysierte Tonarten, das Tempo und Rhythmen. Dazu zog Spagnola immer wieder Referenzen aus Liedern von Meghan Trainor zurate, welche sie dann auch zu ihrer Endversion inspirierte.

Alis Abonnenten antworteten mit gemischten Gefühlen auf dieses Remake, vor allem Verwirrung scheint eine gängige Reaktion auf diese Neuauflage zu sein. Eine Person zum Beispiel schrieb: “Dies ist gleichzeitig das Schlimmste und das Beste, was ich je gesehen habe!” Jemand anderes jedoch verteidigte die Internetpersönlichkeit und kommentierte: “Viele hier scheinen nicht zu verstehen, dass für das Ganze hier viel Verständnis von Musiktheorie, Mut und Persönlichkeit nötig waren. Vielleicht ist es nicht das beste Cover, aber es ist funky, mutig und originell.”

Nur 60 Minuten
In der Tat versuchen sich sehr viele musikalisch talentierte YouTuber an den Songs der 17-Jährigen und man findet im Internet dutzende Remake-Clips. Im folgenden Video zeigt Simon auf seinem Kanal “Music by Blanks”, wie er in nur etwas über einer Stunde “bad guy” von Grund auf reproduziert.

Der Star ist beeindruckt
Und natürlich weiß Billie Eilish um die Anstrengungen und Kreativität ihrer Fans, die bereits Tracks wie “ocean eyes”, “you should see me in a crown” und noch vielen Weiteren eine neue Stimme verliehen. In einem Clip, welcher vom Magazin “Glamour” für YouTube produziert wurde und sage und schreibe über 57 Millionen Klicks absahnen konnte, äußerte sich zu den besten und beliebtesten Covern. Das coole dabei? Alle Interpretationen sind komplett verschieden und auf ihre Art besonders. Diesen Aspekt liebte auch die Sängerin und zeigte sich devot. “Wow, oh mein Gott, der Gesang ist so klar! […] Und die Songs sind tatsächlich schön. Also, ich meine damit, dass ich so an sie gewöhnt bin, weil ich sie selbst immer singe, dass ich das gar nicht mehr mitbekomme”, erklärte sie.

Überzeuge Dich hier selbst von den echt gelungenen Ergebnissen: