JOKE FM

Comedy und Hits

Current track

Title

Artist


LAUT LANCE BASS WIRD SICH *NSYNC “IM SOMMER ZUSAMMENSETZEN” UND EINE REUNION PLANEN

Es liegt an Justin Timberlake

Nach dem grandiosen Coachella-Auftritt mit Ariana Grande könnten die Herrschaften von *NSYNC schon bald wieder gemeinsame Sache machen und sogar auf Reunion-Tournee gehen.

Das Ende von *NSYNC
Zu Beginn des Jahres 2002 haben Lance Bass, JC Chasez, Chris Kirkpatrick, Joey Fatone und Justin Timberlake ihre Trennung verkündet und Millionen von Mädels und Jungs damit das Herz gebrochen. Die fünfköpfige Band war zuvor für Hit-Singles wie “I Want You Back”, “Bye Bye Bye” und “It’s Gonna Be Me” verantwortlich und brachte den kompletten Erdball um den Verstand. Im Anschluss an das Aus von *NSYNC arbeiteten alle Mitglieder an ihren eigenen Karrieren, wobei Justin Timberlake als einziger Solokünstler wirklich Fuß fassen und erfolgreich sein konnte.

Gibt es eine Reunion?
Während vier der fünf Mitglieder von *NSYNC auch weiterhin zusammenarbeiten, stand Justin Timberlake im Alleingang auf über 115 Bühnen und jettete bis vor wenigen Wochen erst mit seinem aktuellen Album “Man of the Woods” um den Globus. Jessica Biel beglückwünschte ihren Ehemann abschließend und erklärte in einem Video auf Instagram, dass JT erst einmal nicht wieder performen werden und die Zeit mit seiner Familie verbringen würde. Auch bei der *NSYNC-Performance beim diesjährigen Coachella-Festival war der “Cry Me a River”-Interpret nicht mit am Start, sondern beglückwünschte seinen Kollegen und US-Pop-Prinzessin Ariana Grande zur abgelieferten Performance im Netz: “Ihr Jungs habt letzte Nacht richtig abgeräumt.”

Reunion?
Ginge es nach *NSYNC-Mitglied Lance Bass, so würde Timberlake in Zukunft nicht nur vom Smartphone oder Bühnenrand ihren Auftritt betrachten, sondern ebenfalls bei einer kompletten Reunion mit am Start sein. Das zumindest sagte er gegenüber dem “Variety”-Magazin aus und sprach wie folgt über eine Wiedervereinigung: “Wir haben noch nicht über den nächsten Schritt gesprochen, aber ich weiß, dass wir uns im Sommer zusammensetzen werden, um daran zu arbeiten. Uns liegen viele, viele Dinge seit Coachella auf dem Schreibtisch, es wäre dumm sie nicht in Betracht zu ziehen. Coachella war eine großartige Sache und ein toller Moment für *NSYNC.”