JOKE FM

Comedy und Hits

Current track

Title

Artist


JUSTIN BIEBER: NEUE MUSIK IST NICHT IN SICHT

Erst die Familie, dann die Musik

In einem Update auf Instagram erklärte Justin Bieber, dass er erst einmal keine neue Musik release und sich stattdessen um seine Familie und mentale Gesundheit kümmern wird.

Update des Superstars
“Ich wollte euch nur ein kleines Update geben. Hoffentlich könnt ihr verstehen, was ich gerade durchmache. Ich habe viel zu kämpfen gehabt. Ich fühle mich super durcheinander und seltsam … Ich erhole mich immer wieder, also mache ich mir keine Sorgen, ich wollte mich nur bei euch melden und euch darum bitten, für mich zu beten. Gott ist gewissenhaft und eure Gebete funktionieren. Die menschlichste Phase, in der ich jemals war, und ich stelle mich allem mit erhobenem Haupt entgegen”, schrieb Justin Bieber im Untertitel eines Posts auf Instagram und meldete sich damit vor einigen Tagen bei seinen Fans zu Wort. Jene waren natürlich besorgt um den Kanadier, welcher sich im Live-Chat noch einmal äußerte und gestand, dass es ihm wirklich gut gehen würde und er mit seiner Ehefrau Hailey erst einmal ausspannen möchte.

Keine neue Musik
Dass sich Biebs selbst musikalisch nicht zurückgemeldet und seine letzte LP im November 2015 veröffentlicht hatte, verärgert seine Belieber seither, welche neue Musik erfragen. Auch die Zusammenarbeit mit DJ Khaled, Chance the Rapper und Quavo, die unter dem Namen “No Brainer” im Jahr 2018 gedroppt worden war, stimmte seine Supporter nicht zufrieden, sie wollen erneut versorgt werden. Justin selbst kann dies natürlich verstehen und erklärte nun via Instagram, dass er auch weiterhin nichts präsentieren und sich stattdessen um seine Familie und mentale Gesundheit kümmern wird. Übersetzt schrieb er folgende Zeilen nieder: “Also: Ich habe viele Nachrichten gelesen, in denen stand, dass ihr ein Album wollt … Ich war in meinen ganzen Teenagerjahren und meinen frühen 20ern ununterbrochen auf Tour und ich habe realisiert, wie ihr wahrscheinlich gesehen habt, dass ich während der letzten Konzertreise todunglücklich war. Das verdiene ich nicht und ihr verdient es ebenso nicht. Ihr zahlt Geld, um zur Show zu kommen und ein lebendiges, energiegeladenes Konzert zu erleben, welches euch Spaß bereitet. Ich war emotional nicht dazu fähig, euch das am Ende der Tour zu geben. Ich habe nach etwas gesucht, es versucht und bin gescheitert wie es die meisten von uns machen”, schieb Justin nieder und fügte hinzu, dass er aktuell die “tief verwurzelten Probleme” versuchen würde, “damit er nicht zerbrechen, seine Ehe aufrechterhalten und der Vater sein kann, der er sein will”.

Wer auf neue Lieder und einen grammatikalisch korrekten Post wartet, den muss Biebs leider enttäuschen und fügte abschließend hinzu: “Meine Grammatik und Zeichensetzung werden furchtbar sein, also tut so, als ob es euch in diesem Text egal wäre. Meine Musik ist sehr wichtig für mich, aber nichts kommt vor meiner Familie und meiner Gesundheit.”