JOKE FM

Comedy und Hits

Aktueller Titel

Titel

Interpret


NACH MITTELFINGER-SKANDAL: ROBBIE WILLIAMS MUSS GELDSTRAFE BEZAHLEN

2.500 russische Rubel
Bei der diesjährigen Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft streckte Robbie Williams während seiner Performance seinen Mittelfinger in die Kamera – jetzt gibt es Konsequenzen.

Skandal in Russland
Über eine Milliarde Menschen haben die diesjährige Eröffnungszeremonie der Fußballweltmeisterschaft von daheim aus betrachtet, sich alle Reden und die Auftritte angeschaut und wahrscheinlich nicht schlecht aus der Wäsche geguckt, als Robbie Williams während seiner Performance plötzlich den Mittelfinger in die Kamera hielt:

Fuck You World Cup GIF by Sporza - Find & Share on GIPHY

Fast eine Woche ist seit seiner Performance im Luschniki-Stadion in der russischen Hauptstadt Moskau vergangen, Robbie ist zurück in seiner Heimat England und hatte nun mit finanziellen Konsequenzen zu rechnen. Als Ordnungswidrigkeit wird seine vulgäre Ausdrucksweise aufgefasst, weshalb er zur Kasse gebeten wurde und 2.500 russische Rubel überweisen musste. Bevor Du Dir jetzt jedoch Sorgen machst und denkst, dass der “Let Me Entertain You”-Interpret schon bald am Hungertuch nagen muss, können wir Dich beruhigen: Umgerechnet beläuft sich seine Strafe auf weniger als 34,50 Euro.

Nullnummer
Tiefer in die Tasche greifen muss sein Kollege Jason Derulo, der eigentlich hätte bei der Eröffnungsfeier auf der Bühne stehen und seine Single “Colors” performen sollen. Da der US-Amerikaner jedoch nicht frühzeitig am Flughafen erschienen war, verpasste er seine Maschine und schaffte es nicht mehr rechtzeitig zum wohl größten sportlichen Ereignis des Jahres. Laut “PageSix” muss Derulo auf seine vereinbarte Gage von 200.000 Dollar verzichten und der FIFA eine Entschädigung von weiteren 50.000 Dollar zukommen lassen.


Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *