Aktueller Titel

Titel

Interpret


Kabarettist René Sydow ist bei der 30. Kulturbörse in Freiburg am 23. Januar dabei

Kabarettist René Sydow ist bei der 30. Kulturbörse in Freiburg dabei und tritt am Di. 23  Januar um 10:55 auf. Wir übertragen seinen Auftritt live am 23 Januar um 10:55 auf JOKE FM

Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS!, wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo-Programm löst er dieses Versprechen nun ein. Sydow läßt die angespitzte Zunge von der Kette und sticht zu: In brandneuen Texten geht er dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund, nimmt sich Minister, Medienmacher und andere Mitglieder des organisierten (V)Erbrechens vor.
Dabei geht er über das Tagespolitische hinaus und hinterfragt unser Weltbild mit seiner unverwechselbaren Mischung aus schwarzem Humor, Spott und Poesie. Vom Lobbyisten zum Waffenhändler, vom Schönheitschirurgen bis zum eigenen Ich…nichts und niemand bleibt ungeschoren im poetischen Kabarett von Deutschlands bissigstem Mund.

Pressestimmen
René Sydow repräsentiert alles, was zeitgemäßes politisches Kabarett ausmacht: Intellektualität, Tempo und Haltung. In einer faszinierenden Kombination aus bitterer Ironie, überschäumend-kreativer Sprache und poetisch-literarischen Texten entsteht junges, aktuelles Kabarett, das keine Wünsche offen lässt.
 Eine Vorpremiere mit Suchtcharakter, nach der man Sydows zweitem Soloprogramm ohne nennenswerte prophetische Fähigkeiten eine große Zukunft vorhersagen kann!
Ein brillantes Feuerwerk der messerscharfen Analysen, bissigen Betrachtung, treffsicheren Pointen und überschäumender Wortkreativität.
Sydow beherrscht auf geniale Weise den Spagat zwischen Hochintelligenz und Herrenwitz. Ein Wortartist mit einem entlarvenden Blick für das Weltgeschehen.
 Sydow führt sein Publikum ständig zu neuen verbalen Höhepunkten, schillernd, bissig, intellektuell und von explosiver Kreativität.