JOKE FM

Comedy und Hits

Current track

Title

Artist


Stevie Wonder und Ariana Grande präsentieren „Faith“

Stevie Wonder und Ariana Grande präsentieren „Faith“ ++ Erste Single aus dem Soundtrack zum neuen Kinoblockbuster „SING“

Die Legende ist zurück! Über 20 Jahre hat der Stevie Wonder keinen Filmsong aufgenommen. Doch bei diesem tollen Filmabenteuer ließ sich die Ikone nicht zweimal bitte: Stevie Wonder präsentiert gemeinsam mit Ariana Grande den Titeltrack „Faith“ zum neuen Animationsfilm „SING“ von den Machern der Minions! Produziert wurde „Faith“ von den Grammy-Gewinnern Ryan Tedder (OneRepublic) und Benny Blanco- „Der Song hat etwas Aufbauendes, das generationsübergreifend ist. Mit Arianas Stimmumfang und Stevies Stimme ist ‘Faith’ der perfekte Song, um ihn am Ende, zusammen mit der Message des Films, dem Publikum mitzugeben“, erzählt Ryan Tedder. Und auch Ariana Grande kommentiert die Zusammenarbeit mit Stevie Wonder als Highlight ihrer Karriere: „Nach dieser Aufnahme-Session hatte ich das Gefühl, alles erreicht zu haben.“

SING ist der neueste Animationsfilm von Illumination Entertainment, der Produktionsfirma hinter Blockbustern wie Ich – Einfach unverbesserlich 1 und 2, den Minions und Pets. Kinostart des im Verleih von Universal Pictures International Germany erscheinenden Films ist der 8. Dezember 2016. Die Welt von SING wird von reizenden Tiercharakteren bevölkert, allen voran dem vornehmen Koala Buster Moon, dessen einst so schillerndes Theater inzwischen leider kurz vor dem Ruin steht. Doch der gewiefte Buster weiß sich zu helfen: Um sein Lebenswerk zu retten, veranstaltet er die größte und tierischste Casting-Show aller Zeiten.

Der Soundtrack zum Kinofilm „SING“ erscheint am 09. Dezember und ist ebenso hochkarätig besetzt wie der Film: Scarlett Johansson, Reese Witherspoon, Matthew McConoughey, John C. Reilly, Seth MacFarlane, Tori Kelly uva. sind in der Originalversion des Films sowie auf dem Soundtrack dabei. Insgesamt sind über 65 Songs, u. a. auch von Drake, Katy Perry und Lady Gaga, in dem Film zu hören. „Musik erlaubt es uns, ihre Geschichten auf eine Art zu verbinden, wie es sonst unmöglich wäre“, so der Kommentar von Drehbuchautor und Regisseur Garth Jennings. Die deutsche Synchronfassung besticht mit Sprechern wie z.B. Daniel Hartwich („Das Supertalent“, „Let’s Dance“), Klaas Heufer-Umlauf („Circus HalliGalli“), Alexandra Maria Lara („Rush“, „Der Geilste Tag“), Olli Schulz, Katharina Thalbach und Iris Berben.

Mit Stevie Wonder und Ariana Grande machen zwei absolute Superstars den Anfang und bescheren dem Publikum die perfekte musikalische Einstimmung auf ein ganz besonderes Filmhighlight!