JOKE FM

Comedy und Hits

Current track

Title

Artist


„The Voice“-Kandidat bekommt Lapdance von Samu Haber

Bei „The Voice of Germany“ wurde es am Sonntagabend ganz schön heiß: Jury-Mitglied Samu Haber spendierte einem Kandidaten zu „You Can Leave Your Hat On“ einen sexy Lapdance. So wollte er den Sänger überzeugen, Teil seines Teams zu werden.

Florian Unger war bei der Jury heiß umkämpft. Mit seiner Version des Joris-Songs „Bis ans Ende der Welt“ konnte er alle Coaches von sich überzeugen. Jeder wollte den 23-Jährigen in seinem Team haben. Deshalb musste sich Samu etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um Florian zu sich zu locken.

Zuerst bot der Finne an, Ballett zu tanzen. Zuvor hatten die Coaches nämlich bereits eine Wette am Laufen gehabt: Wer keinen Kandidaten für sich gewinnen könne, müsse im einem albernen Kostüm eine Runde Ballett tanzen, lautete der Wetteinsatz. Doch den musste keiner abliefern, da alle ein Gesangstalent von sich überzeugen konnten.

Also versuchte Samu bei Florian mit dem Ballett-Angebot sein Glück. Doch seine Jury-Kollegen Yvonne CatterfeldAndreas Bourani sowie Michi Beck und Smudo zogen mit. Deshalb legte Samu noch einen drauf: „Wenn du in mein Team kommst, ich tanze einen fucking Lapdance für dich!“, erklärte er.

Das ließ sich Florian nicht zweimal sagen: Er nahm auf Samus Stuhl Platz, während der Sunrise-Avenue-Sänger für ihn die Hüften kreisen ließ, sich auf seinem Schoß niederließ und sein Hemd lüpfte. Zum Schluss gab es sogar noch ein Küsschen auf die Stirn. Kein Wunder, dass der Kandidat sich anschließend für Team Samu entschied. So viel Einsatz muss schließlich belohnt werden.


Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *