BEYONCÉ BRICHT NEUEN STREAMING-REKORD AUF YOUTUBE

Coachella-Set
Mit ihrem Set beim diesjährigen Coachella-Festival begeisterte Beyoncé nicht nur alle anwesenden Zuschauer, sondern auch mehrere Million Menschen vor den Bildschirmen.

Beychella
Am vergangenen Wochenende stand Beyoncé beim diesjährigen Coachella-Festival auf der Bühne und performte 23 ihrer bekanntesten Songs. Für einige Tracks holte sie sich ebenfalls Verstärkung, performte mit ihrer Schwester Solange, ihrem Ehemann Jay-Z und ihren Girls von Destiny’s Child einige Klassiker und brachte die anwesende Meute zum Toben.

Doch nicht nur alle anwesenden 100.000 Party People konnte Queen Bey im kalifornischen Indio mit heißen Moves, einem coolen Orchester und ihrer Stimme zum Tanzen bringen. Wie YouTube nun offiziell bestätigte, stellte das komplette Wochenende mit allen Künstlern einen neuen Streaming-Rekord auf. Über 43 Million Menschen sollen sich vor den Bildschirmen eingefunden haben. Während Beyoncés Set wurde die Klickzahl von 450.000 Personen nie unterschritten.

“In den letzten acht Jahren, in welchen man das Coachella-Festival bereits live auf YouTube übertragen hat, hat noch kein anderer Musiker so viele Zuschauer zum Streamen bewegen können”, heißt es in dem Statement.

Am kommenden Wochenende wird Queen Bey ein weiteres und letztes Mal beim Event auf der Bühne stehen und hoffentlich erneut überzeugen können.