Beyonce soll den nächsten Bond Song Singen

Geschrieben von am 29. August 2017

Befindet sich angeblich bereits in Gesprächen
Wie der “Daily Star” herausgefunden haben möchte, soll sich Queen Bey bereits in Gesprächen befinden und schon bald den neuen Bond-Song einsingen.

Wer tritt in Sam Smiths Fußstapfen?
Erst vor wenigen Wochen wurde bekanntgegeben, dass Daniel Craig noch ein weiteres Mal seinen Smoking anziehen und als James Bond vor der Kamera stehen wird. Genau genommen soll der 25. Streifen schon bald gedreht werden und Ende 2019 in die Kinos kommen.

Und nachdem die Frage nach dem Hauptdarsteller geklärt wurde, blickt ein Millionenpublikum auf die Anwärter/innen für den dazugehören Titelsong. Bereits in den vergangenen Jahren konnten Adele und Sam Smith den Part landen und alle überzeugen. “Writing’s On The Wall” von letzterem Briten wurde selbst mit einem Oscar ausgestattet und gelangte als erster Track des spektakulären Soundtracks an die Spitze der US-amerikanischen Charts. Doch wer wird für den kommenden Bond-Film ins Tonstudio gehen?

Gerüchten zufolge soll sich Beyoncé höchstpersönlich momentan in Gesprächen mit den Machern befinden, wie die Zeitschrift “Daily Star“ herausgefunden haben möchte. “Das ist das einzige Projekt, welches Beyoncé momentan anstrebt. Adele selbst hat sich mit ihr unterhalten und ihr erklärt, wie man solch einen Bond-Song schreibt und performt. […] Nicht viele Titellieder waren richtig erfolgreich, doch Queen Bey hat mehrere Millionen Fans hinter sich. Sie befindet sich momentan auch in Gesprächen mit dem Hollywood Studio MGM.”

Die Musikerin selbst hat sich zu diesen Gerüchten bislang noch nicht zu Wort gemeldet. In jedem Fall müssen wir uns noch mindestens ein Jahr lang gedulden. Denn den Titelsong des 25. Abenteuers von James Bond werden wir erst wenige Monate vor dem eigentlichen Kinostart am 08. November 2019 auf die Ohren bekommen.


Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *